Über uns

Beta liebt Klima!

Von Tokio bis New York – nachhaltig anlegen mit Deka MSCI Climate Change ESG UCITS ETFs.

Hand in Hand gegen den Klimawandel: Mit unseren neuen ETFs können Sie hochdiversifiziert nachhaltig anlegen, CO₂-Emissionen deutlich reduzieren und auf besonders klimarobuste Unternehmen setzen.   

Climate Change – der Game Changer!
Gemeinsam anpacken: EU-Klimaziele fordern Unternehmen und Investoren.

Die Nachfrage nach nachhaltigen Anlagen steigt. Politik, Aufsicht und Anleger haben erkannt, dass negatives ökologisches, soziales und ethisches Verhalten zu gravierenden Finanzrisiken führen kann. Viele Ansätze stellten Investoren bislang vor große Herausforderungen – von der Produktauswahl bis hin zum Risikomanagement.

Mit der Priorisierung des Klimaschutzes setzt die EU neue und konkrete Anforderungen und Ziele für Unternehmen und Investoren.

Der CO₂-Ausstoß der Unternehmen ist ein objektiv messbares Kriterium zur Ausrichtung der Vermögensanlage und ermöglicht ein systematisches Management der aus dem Klimawandel resultierenden Transitionsrisiken.

Unser Ansatz:
Eine Strategie für den nachhaltigen Wandel.

Die Umgestaltung der Wirtschaft auf eine CO₂-ärmere Wertschöpfung reagiert auf die Frage nach der Zukunftsfähigkeit vieler Geschäftsmodelle. Eine nachhaltige Geldanlage sollte daher eine Strategie verfolgen, die den Wandel fördert, die Anpassungsfähigkeit des Managements sowie die fossile Reserve bewertet, die Risiken bei der Umsetzung regulatorischer Maßnahmen reduziert und zukünftiges Potenzial für Emissionssenkungen einbezieht.

Mit der Deka MSCI Climate Change ESG UCITS ETF-Produktfamilie meistern Sie diese Herausforderungen und investieren nachhaltig, hochdiversifiziert und im Sinne der Klimaziele.

  • LowCarbon-Ansatz – jetzt zukunftsfähig!

    Das MSCI-Scoring-Modell beschränkt sich nicht auf vergangenheitsbezogene Daten, sondern bewertet systematisch die Transitionsrisiken in der Wertschöpfungskette von Unternehmen – vom Lieferanten bis zum Erzeugnis – und damit die Zukunftsfähigkeit der Geschäftsmodelle.

  • Hohe Diversifikation!

    Traditionelle Ausschlusskonzepte geben die Möglichkeit der Einflussnahme auf viele Unternehmen ab. Wir setzen auf eine höhere Gewichtung von Lösungsanbietern und eine aktive Corporate Governance.

  • ESG-Ansatz inklusive!

    Ausschluss von kontroversen und Nuklearwaffen, Rüstungsgütern, Tabak, Kohle, nichtkonventioneller Öl- und Gasförderung und bei schweren Verstößen gegen den UN Global Compact. Darüber hinaus ist ein ESG-Rating und LCT-Scoring von MSCI erforderlich.

  • Aktive Corporate Governance!

    Wir sind davon überzeugt, dass eine gute Unternehmensführung – kombiniert mit nachhaltigem Wirtschaften – der Schlüssel für langfristigen Wertzuwachs ist. Dafür setzen wir uns im Dialog mit den Unternehmen und mit einer aktiven Abstimmungspolitik auf den Hauptversammlungen ein.

„Wenn Unternehmen heute den Klimawandel ignorieren und nicht in ihrer strategischen Steuerung verankern, werden Risiken unterschätzt, und der Kapitalmarkt wird diese Unternehmen abstrafen."

Ingo Speich

Leiter Nachhaltigkeit und Corporate Governance, Deka Investment

So funktioniert’s.
Ein transparentes, klimarobustes Indexkonzept.

ESG-Filter und Low Carbon Transition Score identifizieren die zukunftsfähigen Unternehmen, die dann im Rahmen des Indexkonzepts stärker gewichtet werden.

  • Anlageziel.

    Systematische Integration der Transitionsrisiken und -chancen des Klimawandels bei hoher Diversifikation.

  • Indexuniversum.

    Mutterindex der jeweiligen Region bildet Grunduniversum für Titelauswahl und Gewichtung.

    Aktien.

    • MSCI Germany.
    • MSCI EMU.
    • MSCI Europe.
    • MSCI USA.
    • MSCI World.
    • MSCI Japan.

    Renten.

    • Jetzt neu: MSCI EUR Corporates.
  • ESG-Ausschlusskriterien.

    • Schwere Verstöße gegen UN-Global-Compact-Prinzipien.
    • Kontroverse und nukleare Waffen.
    • Rüstungsgüter.
    • Atomenergie.
    • Kohle, unkonventionelle Öl- und Gasförderung.
    • Tabak.
    • Kein ESG-Rating, ESG-Rating CCC.
    • Sehr schwere ESG-Kontroversen und schwere Umweltkontroversen.
    • Keine LCT-Daten verfügbar.
  • Indexbildung / Gewichtung.

    • Jedes Unternehmen erhält einen Low Carbon Transition Score (LCT Score, zwischen 10 und 0). Dieser bewertet die Zukunftsfähigkeit der Geschäftsmodelle in Bezug auf die Umstellung der Wirtschaft zu einer deutlich kohlenstoffärmeren Wertschöpfung.
    • Die Unternehmen werden nach ihrem LCT Score einer von fünf Kategorien zugeordnet: Solutions, Neutral, Operational Transition, Product Transition und Asset Stranding.
    • Umgewichtung der Kategorien und der Unternehmen (innerhalb der Kategorien) nach MSCI ESG Low Carbon Transition Score (LCT).
    • Die höchste Übergewichtung erhalten die Unternehmen der Kategorie Solutions (Lösungsanbieter).
  • Indexanpassung.

    • Vierteljährliches Rebalancing und IPO-Review.
  • Ertragsverwendung.

    • Ausschüttend.
  • Replikationsmethode.

    • 100 % physische Vollreplikation, kein Einsatz von Derivaten, Wertpapierleihe ausgeschlossen.

Aktuelle Factsheets, Reportings und Verkaufsprospekte für alle Deka ETFs finden Sie unter www.deka-etf.de:

Die Verwaltungskosten der Fonds liegen zwischen 0,18 und 0,25 %. Alle Fonds setzen zudem zu 100 % auf physische Replikation.

Deka – Ihr starker Partner für nachhaltigen Erfolg.
Nachhaltiges Wirtschaften ist Teil unserer Unternehmensphilosophie.

Verantwortungsvoller Umgang mit allen Ressourcen ist für uns die Basis einer langfristigen Wertschöpfung. Das bestätigen auch spezialisierte Rating-Agenturen für Nachhaltigkeit.

THE USE BY DekaBank Deutsche Girozenrale (“Deka”) OF ANY MSCI ESG RESEARCH LLC OR ITS AFFILIATES (“MSCI”) DATA, AND THE USE OF MSCI LOGOS, TRADEMARKS, SERVICE MARKS OR INDEX NAMES HEREIN, DO NOT CONSTITUTE A SPONSORSHIP, ENDORSEMENT, RECOMMENDATION, OR PROMOTION OF Deka BY MSCI. MSCI SERVICES AND DATA ARE THE PROPERTY OF MSCI OR ITS INFORMATION PROVIDERS, AND ARE PROVIDED ‘AS-IS’ AND WITHOUT WARRANTY. MSCI NAMES AND LOGOS ARE TRADEMARKS OR SERVICE MARKS OF MSCI.
Stand Nachhaltigkeitsratings:
MSCI: 20.11.2020; Sustainalytics: 16.09.2020; ISS-ESG: 22.06.2020; imug-Rating: 03.03.2020 (Sustainability Rating: positive BB; Mortgage Covered Bonds: positive BBB; Public Sector Covered Bonds: positive BBB). Further Details: https://www.deka.de/deka-gruppe/unsere-verantwortung/wie-wir-nachhaltigkeit-leben/nachhaltigkeitsberichte--ratings

Darum Deka ETFs.
Hohe Expertise und ausgezeichnete Produkte.

Hinweis.
Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds (ETFs der Deka Investment GmbH) sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei der Deka Investment GmbH, Mainzer Landstraße 16, D-60325 Frankfurt am Main und unter www.deka-etf.de erhalten.

Ihre Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne persönlich.