Versicherungen

Zunehmende Regulierung
erfordert flexible Konzepte.

Die zunehmende Regulierung von VAG-Anlegern in Verbindung mit der aktuellen Niedrigzinsphase auf der Kapitalmarktseite stellt für Versicherungen ein herausforderndes Umfeld dar. Damit sie ihren Rechnungszins dennoch erreichen können, eröffnet ihnen Deka Institutionell neue Spielräume und Handlungsoptionen.

Know-how für VAG-Anleger

Unter unseren institutionellen Kunden sind Versicherungen mit am stärksten vertreten. Durch ein vertieftes Verständnis für ihre spezifischen Bedürfnisse und genaue Kenntnisse der rechtlichen Anforderungen an VAG-Anleger sind unsere Experten aus dem Kompetenzteam Versicherungen in der Lage, bedarfsgerechte Lösungen zu entwickeln und die gesamte Wertschöpfungskette im Asset Management von Versicherungen abzudecken.

 
Beginnend bei der individuellen Beratung und Administration Ihrer Kapitalanlagen über risikoadjustierte Anlagekonzepte im Wertpapier- und Rentenbereich bis hin zu umfassenden Reporting-Services – unsere Produktlösungen und Dienstleistungen für Versicherungen sind ausgesprochen vielseitig und bedienen ein breites Spektrum an VAG-spezifischen Bedürfnissen.

ˮ

Risikokontrolle und Rechnungszins: Wir stärken Versicherungen den Rücken.

Dirk Wiegelmann, CFA

Leiter VAG-Investoren

Kapitalmarktlösungen

Ertragschancen an den Geld- und Kapitalmärkten erschließen.

 

Das schwierige Marktumfeld und die wachsenden regulatorischen Anforderungen (MaRisk, Solvency II) stellen die deutsche Versicherungswirtschaft im Bereich der Vermögensallokation vor große Herausforderungen. 


Mit unseren Kapitalmarktlösungen nutzen Sie Ertragschancen an den Kapitalmärkten, steuern Liquidität und Zinsen oder sichern sich ab gegen Risiken. Unsere Experten verstehen Ihre Bedürfnisse und entwickeln Produktlösungen für Ihre individuellen Investitionsentscheidungen in Einklang mit Ihren Anlagerichtlinien.

Produkte und Lösungen:

  • Zinsstrukturen
  • Devisengeschäfte

Risikoadjustierte Anlagekonzepte

Mit Anlagemodellen das Risiko im Blick behalten und Werte sichern. Die richtige Auswahl führt zu nachhaltigem Anlageerfolg.

 

 

Die Spezialisten für unsere quantitativen Anlagekonzepte werten ökonomische Zusammenhänge basierend auf historischen Daten aus und erstellen zuverlässige Prognosen für die verschiedensten Märkte. Mit Hilfe mathematischer Anlagemodelle wird im Sinne des Anlegers eine Strategie verfolgt, die insbesondere das Risiko im Verhältnis zur Rendite in den Fokus rückt und subjektiv geprägte Entscheidungen ausschließt. Dabei lassen sich zusätzlich Wertsicherungsstrategien implementieren.


Produkte und Lösungen:

  • Quantitative Aktien- und Rentenstrategien
  • Wertsicherungsstrategien

Deka Infrastruktur- und Immobilienkredite

Alternative Renditepotenziale ganz ohne eigenes Kreditgeschäft.

 

Mit unseren Kompetenzen in Kreditgeschäft und Asset Management bieten wir VAG-Anlegern die Möglichkeit, in ausgewählte Infrastruktur- und Immobilienkredite zu investieren. So können Sie Anteile an hochwertigen Krediten erwerben, ohne ein eigenes Kreditgeschäft aufbauen zu müssen. Gerade vor dem Hintergrund der Solvency-II-Kapitalanforderungen gewinnen Kredite durch alternative Renditepotenziale verstärkt an Attraktivität.


Produkte und Lösungen:

  • Investition in Infrastrukturkredite
  • Investition in Immobilienkredite

Ihre Ansprechpartner

Dirk Wiegelmann, CFA

Dirk Wiegelmann, CFA

Leiter VAG-Investoren

(0 69) 71 47 - 33 98

Jan Schneider, CFA

Jan Schneider, CFA

Kompetenzteam Versicherungen und Versorgungswerke

(0 69) 71 47 - 73 56

Michael Gieseler

Michael Gieseler

Kompetenzteam Versicherungen und Versorgungswerke

(0 69) 71 47 - 82 91

Marie Keil-Mouy

Marie Keil-Mouy

Kompetenzteam Versicherungen und Versorgungswerke

(0 69) 71 47 - 74 11

Harald Sauber

Harald Sauber

Kompetenzteam Versicherungen und Versorgungswerke

(069) 71 47 - 63 56