1. Start
  2. Kompetenzteams
  3. Sparkassen

Sparkassen

Die Anlagen unserer Eigner
sind unsere Kernkompetenz.

Seit Jahrzehnten sind wir der zentrale Asset Manager der deut­schen Sparkassen, während diese zugleich unsere Anteils­eigner sind. Dadurch besitzen wir in diesem Bereich einen Erfahrungs­schatz und eine natürlich gewachsene Kompetenz wie kein zweiter Anbieter in Deutschland.

Spezialist für Sparkassen

Der hohe Kundennutzen, den wir speziell für Sparkassen bieten können, ist das Resultat eines reibungslosen Zu­sam­menspiels von Asset Management und Kapital­markt­geschäft. So gewähren wir unseren Sparkassenkunden Zugang zu einem breiten Spektrum an Lösungen, das von GuV-Steuerung und Asset Allocation bis hin zur Eigenanlage im Depot A reichen.

Gesamtblick auf das Eigengeschäft der Sparkasse

Quelle: DekaBank
ˮ

Die Sparkassen sind für uns Kunden und Anteilseigner zugleich. Das ist eine besondere Beziehung und Grundlage für eine kompetente Beratung.

Matthias Kowallik

Leiter Sparkassen & Finanzinstitute

Fundierte Entscheidungen vorbereiten

Zunehmende Regulierung wirkt sich auch auf die Geschäftsentwicklung der Sparkassen aus. Das Kompetenzteam Sparkassen gibt Impulse für die Steuerung des Eigengeschäfts.

 

Erhöhte Eigenkapitalanforderungen und die Erfahrungen der letzten Jahre haben die Prozesse für Investitions- und Allokationsentscheidungen insgesamt modifiziert. Wir vermitteln Sparkassen ein gründliches Verständnis für das betreffende Produkt und dessen Wirkungen auf Eigenanlagen und Gesamtbank. 

Ideen und Impulse geben

Gemeinsam mit den Sparkassen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für das Eigengeschäft und die Gesamtbanksteuerung.

 

Wir schaffen die Verbindung von Kundenbedürfnis und Produktwissen und begleiten Sparkassen-Anleger bei der Implementierung in die Praxis. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Barwert- und GuV-Steuerung sowie der Asset-Allokation und deren Optimierung unter Berücksichtigung der segmentspezifischen regulatorischen Rahmenbedingungen. Ein weiteres wesentliches Ziel ist die Versorgung der Sparkassen-Finanzgruppe mit kostengünstigen Transaktionen, um den Einkauf im Depot A-Direktgeschäft einschließlich Derivate zu optimieren.

Der Deka Treasury-Kompass

Der Deka Treasury-Kompass ist ein neu entwickeltes Unterstützungsinstrument, das uns in der Beratung und Betreuung von Sparkassen wertvolle Hilfe leistet.

 

Die teilnehmenden Sparkassen erhalten einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Themen ihres Treasury-Managements – von der effizienten Rendite- und Risikosteuerung bis hin zur Erzielung ordentlicher Erträge in der GuV unter Berücksichtigung der Risikotragfähigkeit. Auf dieser Grundlage können lösungsorientierte Steuerungsvorschläge für das Eigengeschäft der Sparkassen entwickelt werden, für die wir praxisnahe Umsetzungsanregungen geben. Sie werden zudem direkt auf die Wirkungsweise in der Sparkasse überprüft.

Ihre Ansprechpartner

Matthias Kowallik

Matthias Kowallik

Leiter Sparkassen & Finanzinstitute

(0 69) 71 47 - 82 45

Carsten Krapp

Carsten Krapp

Leiter Kompetenzteam Sparkassen
Nord/Ost

(0 69) 71 47 - 38 26

Patrick Traughber

Patrick Traughber

Leiter Kompetenzteam Sparkassen Süd/West

(0 69) 71 47 - 12 14

Marco Peters

Marco Peters

Leiter Kompetenzteam
Strukturierte Produkte

(0 69) 71 47 - 22 09

Markt & Impuls