#LoveBeta

Love Beta!
Für alle, die noch auf der Suche nach dem passenden Tracker sind.

Beim Indextracking keine Lust mehr auf Abenteuer und Experimente? Wenn bei Ihren Portfolios die Luft raus ist, Sie sich von Ihrem Anbieter vernachlässigt fühlen und Sie Ihre rein finanziellen Interessen lieber mit einem erfahrenen Partner teilen möchten, dann treffen Sie doch mal unsere neuen ETFs für Asset Manager!

Neun Gründe zum Verlieben!
Schluss mit Experimenten – bei uns wissen Sie, woran Sie sind!

 

Sie stehen auf richtig liquides Beta, kompetitives Pricing, geringe Handelskosten, enge Spreads und lassen sich nicht auf Wertpapierleihe ein? Teilen Sie Ihre rein finanziellen Interessen jetzt mit einem erfahrenen Partner und lernen Sie unsere neuen ETFs für Asset Manager kennen!

Marktpreisrisiko.

Die Marktpreisentwicklung eines Exchange Traded Funds und des von ihm replizierten Index sind maßgeblich davon beeinflusst, wie sich die jeweiligen Vermögenswerte entwickeln, die im Fonds bzw. Index zusammengefasst sind. Diese Vermögenswerte (z. B. Aktien oder festverzinsliche Wertpapiere) sind wiederum von wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen wie z. B. der Konjunktur, Zinsentwicklung und wirtschaftspolitischen Entscheidungen abhängig. Auf die allgemeine Kursentwicklung insbesondere an einer Börse können auch irrationale Faktoren wie Stimmungen, Meinungen und Gerüchte einwirken. Naturgemäß unterliegen die Vermögenswerte deshalb Wertschwankungen. Diese können wegen der Risikodiversifikation im Fonds zwar milder ausfallen als etwa bei der Investition in einzelne Aktien. Dennoch bemisst sich der Kurs eines ETF-Anteils an der Entwicklung der einzelnen Bestandteile des Fonds. Im Falle einer negativen Marktbewegung wird durch das Fondsmanagement nicht versucht, Verluste zu minimieren, sondern weiterhin der Index so genau wie möglich abgebildet. Anleger sind mit einer Investition in ETFs also sowohl bei positiver als auch negativer Entwicklung des abgebildeten Marktes voll an diese Marktbewegung gebunden. Die Rückzahlung kann unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen, im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen.

Konzentrationsrisiko.

Erfolgt eine Konzentration der Anlage in bestimmte Vermögensgegenstände oder Märkte, dann ist der Fonds von der Entwicklung dieser Vermögensgegenstände oder Märkte besonders stark abhängig.

Währungsrisiko.

Die Vermögenswerte des Fonds können in einer anderen Währung als der Fondswährung angelegt sein. Der Fonds erhält die Erträge, Rückzahlungen und Erlöse aus solchen Anlagen in der anderen Währung. Fällt der Wert dieser Währung gegenüber der Fondswährung, so reduziert sich der Wert solcher Anlagen und somit auch der Wert des Fondsvermögens.

Zinsänderungsrisiko.

Mit der Investition in festverzinsliche Wertpapiere ist die Möglichkeit verbunden, dass sich das Marktzinsniveau ändert, das im Zeitpunkt der Begebung eines Wertpapiers besteht. Steigen die Marktzinsen gegenüber den Zinsen zum Zeitpunkt der Emission, so fallen i. d. R. die Kurse der festverzinslichen Wertpapiere. Fällt dagegen der Marktzins, so steigt der Kurs festverzinslicher Wertpapiere. Diese Kursentwicklung führt dazu, dass die aktuelle Rendite des festverzinslichen Wertpapiers in etwa dem aktuellen Marktzins entspricht.

Unsere drei Neuen auf einen Blick!
Diese Nummern sollten Sie sich merken.

ETFL51

 

Deka Germany 30

UCITS ETF

 

Mehr Erfahren

ETFL52

 

Deka US Treasury 7-10

UCITS ETF

 

Mehr Erfahren

ETFL53

 

Deka Euro Corporates 0-3 Liquid

UCITS ETF

 

Mehr Erfahren

 

Deutschlands Lieblinge.
Deka Germany 30 UCITS ETF – die Exportschlager.

Stammdaten

ETF Deka Germany 30 UCITS ETF

WKN

ETFL51

ISIN DE000ETFL516

Bloomberg / Reuters

ELFG / ELFG.DE

Ertragsverwendung ausschüttend

TER p.a. (erwartet)

0,09%

Anlageziel

  • Investment in die 30 größten Blue Chips mit Sitz in Deutschland

 

Indexuniversum

  • Solactive GBS Developed Markets Germany Large & Mid & Small Caps
  • Länderzuordnung Deutschland (Primärlisting und Firmensitz)
  • Streubesitz-Marktkapitalisierung mindestens 10%
  • Ø tägliches Handelsvolumen von 1 Mio. USD in den letzten 1 und 6 Monaten

 

Auswahlkriterien

  • die 30 größten Unternehmen

 

Indexbildung

  • Gewichtung nach Free-Float-Marktkapitalisierung 

 

Indexanpassung

  • jährliches Rebalancing (August)
  • quartalsweise IPO-Review

 

 

Schatz, wo sind die Treasuries?
Hoffentlich im Deka US Treasury 7-10 UCITS ETF!

Stammdaten

ETF

Deka US Treasury 7-10 UCITS ETF

WKN

ETFL52

ISIN

DE000ETFL524

Bloomberg / Reuters

ELFE / ELFE.DE

Ertragsverwendung ausschüttend

TER p.a. (erwartet)

0,07%

Anlageziel

  • Partizipation an der höheren Rendite von US-Staatsanleihen

 

Indexuniversum

  • US-Staatsanleihen („Treasuries“)
  • Nur „Plain Vanilla“ (keine Floater oder strukturierten Anleihen)

 

Auswahlkriterien

  • ausstehendes Volumen mindestens 250 Mio. USD
  • Restlaufzeit zwischen 7 und 10 Jahren

 

Indexbildung

  • Gewichtung nach Marktwert (berechnet auf Bid-Basis) inklusive Stückzinsen
  • Kappungsgrenze 10%

 

Indexanpassung

  • quartalsweises Rebalancing (Januar, April, Juli, Oktober)

 

 

Kiss EONIA goodbye!
Ein Herz für Kurzläufer: Deka Euro Corporates 0-3 Liquid UCITS ETF.

Stammdaten

ETF

Deka Euro Corporates 0-3 Liquid UCITS ETF

WKN

ETFL53

ISIN

DE000ETFL532

Bloomberg / Reuters

ELFF / ELFF.DE

Ertragsverwendung ausschüttend

TER p.a. (erwartet)

0,15%

Anlageziel

  • Rendite-Pick-up bei hochliquiden Euro-Unternehmensanleihen (IG) mit kurzer Duration

 

Indexuniversum

  • Unternehmensanleihen in Euro
  • Emittenten aus Eurozone, Schweiz, Großbritannien, Norwegen, Schweden und Dänemark

 

Auswahlkriterien

  • Nur „Plain Vanilla“ (keine Floater oder strukturierten Anleihen)
  • ausstehendes Volumen: mindestens 500 Mio. EUR
  • Rating: Investment Grade (BBB- oder besser)
  • Laufzeit bei Emission: mindestens 18 Monate
  • Restlaufzeit: zwischen 3 Monaten und 3 Jahren

 

Indexbildung

  • 90 Anleihen
    • 2/3 Non-Financials, 1/3 Financials
    • 2/3 BBB-/BBB/BBB+, 1/3 A- oder besser
  • Kappungsgrenze: 4 Anleihen oder 4% pro Emittent
  • Gewichtung nach Marktwert (berechnet auf Bid-Basis) inklusive Stückzinsen

 

Indexanpassung

  • quartalsweises Rebalancing (Januar, April, Juli, Oktober)
  • Mindestgewichtung von 34% für Anleihen mit Restlaufzeit von 2 Jahren und mehr
  • quartalsweise IPO-Review

 

Darum Deka ETFs.
Hohe Expertise und ausgezeichnete Produkte. 

Love Beta!
Wir beraten Sie gerne persönlich.

Georg Kayser

Georg Kayser

(0 69) 7147 8340

Nigel Longley, CSIP (DVFA)

Nigel Longley, CSIP (DVFA)

(0 69) 7147 2607

Martin Siegel

Martin Siegel

(0 69) 7147 8296

Hinweis

Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds (ETFs der Deka Investment GmbH) sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei der Deka Investment GmbH, Mainzer Landstraße 16, D-60325 Frankfurt am Main und unter www.deka-etf.de erhalten.