Deka Absolute Return

Möge der Markt mit dir sein!

Aktien und Anleihen mischen du sollst, guter Investor! Wenn du dem Niedrigzinsimperium trotzen und dabei nur kalkulierbare Risiken eingehen möchtest, starte mit einem globalen Investmentuniversum – mit der Macht der flexiblen strategischen Allokation und taktischen Disposition kannst du die dunkle Seite der Volatilität vermeiden.

Für Anleger, die Wert auf Stabilität legen.

Hohe Aktienbewertungen und niedrige sowie negative Zinsen auf längere Sicht, signifikate Kursschwankungen und zunehmende Unsicherheit bezüglich künftiger Szenarien: Wer die Abhängigkeit von steigenden Kursen verringern, Preisschwankungen aktiv nutzen und sein Portfolio robuster aufstellen will, kann sein Portfolio durch eine Multi-Asset-Strategie auf Basis eines Absolute-Return-Ansatzes ergänzen. Ein höherer Diversifikationsgrad und zusätzliche Ertragsquellen können Drawdowns verringern und die risikoadjustierte Rendite verbessern.

Flexibel disponieren, erfolgreich diversifizieren.

Wer die Vorteile von wenig oder gar negativ korrelierten Märkten nutzen, wirklich breit diversifizieren und kontinuierliche Erträge erzielen möchte, limitiert das Auswahluniversum nur geringfügig – das Management des Deka-Institutionell Absolute Return-Fonds agiert global und darf eine Vielzahl aussichtsreicher Anlageklassen flexibel gewichten (Multi Asset).

Am Anfang des Investmentprozesses steht die eingehende Analyse des makroökonomischen Umfelds, der aktuellen Markttechnik und der resultierenden Portfoliorisiken. Einzel- und Portfoliorisiken werden permanent durch ein strategieübergreifendes Risiko-Overlay-Management gesteuert. Das aktive diskretionäre Risikomanagement erfolgt auf rollierender Basis ohne strikt regelbasierten Ansatz.

Das Management umfasst Strategien mit drei Anlagehorizonten: Neben längerfristigen strategischen Positionierungen erfordert die gerade die Ausnutzung kurzfristiger Trends und die Absicherung negativer Szenarien die Möglichkeit zu unabhängigen Trading-Strategien und besondere Kapitalmarktexpertise.

*Die beispielhaften Positionierungen dienen lediglich der Erläuterung und stellen keine Handlungsempfehlung dar.
**Es handelt sich hier nicht um Day-Trading-Strategien.

Ein Konzept, zwei Strategien, unzählige Möglichkeiten.

Unsere Deka-Institutionell Absolute Return-Fonds sind in einer defensiven und einer dynamischen Variante investierbar. Bei annähernd gleicher Strategie unterscheiden sich beide Varianten hauptsächlich in der Gewichtung der Anlageklassen: In der defensiven Variante wird grundsätzlich ein höherer Anteil an Anleihen gehalten als in der dynamischen Variante; bei dieser liegt die Aktienquote höher.

Für alle Anleger, deren Renditeforderung oder Risikotoleranz zwischen den beiden Profilen liegt, erzielen wir durch die richtige Kombination beider Varianten ein individuelles Ertrags-/Risikoprofil.

Hinweis.
Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei der Deka Investment GmbH,
Mainzer Landstraße 16, D-60325 Frankfurt am Main und unter erhalten.

Wesentliche Chancen und Risiken.

    • Chance auf eine positive Wertentwicklung durch Investition in verschiedene ertragsstarke Anlageklassen. 
    • Durch die Bündelung von unterschiedlichen Anlageideen sollen in möglichst vielen Marktphasen zusätzliche Renditechancen erwirtschaftet sowie eine geringe Schwankungsbreite erreicht werden.
    • Durch die weltweite Streuung über verschiedene Anlageklassen und -instrumente wird das Risiko im Vergleich zu Direktanlagen aktiv gesteuert.
    • Die Kurse der im Fonds enthaltenen Vermögenswerte (z. B. Aktien, Renten, Investmentfonds, Derivate oder Währungen) können sich durch kapitalmarktbedingte Schwankungen negativ auf Ihre Anlage auswirken. Ein damit einhergehender Rückgang des Anteilpreises kann nicht ausgeschlossen werden.
    • Erhöhtes Risiko bei Anlagen in Schwellenländern, Wachstums- und Zukunftsbranchen.
    • Bei einer defensiven Ausrichtung des Fonds ist eine eingeschränkte Partizipation an der Aufwärtsentwicklung der Aktien- und Rentenmärkte möglich.

Ihr Kontakt.

Deka Institutionell – Vertriebsservice.
deka-institutionell@deka.de