Regulatorik Radar 2018
Veranstaltungsreihe vom 6.–21. März

  1. Start
  2. Veranstaltungen
  3. Regulatorik Radar 2017

Volatile Kapitalmarktbedingungen, knappe Risikobudgets und ein immer anspruchsvoller werdendes regulatorisches Umfeld scheinen den Anleger auf den ersten Blick einzuschränken. Eine weitere Herausforderung für Institutionelle Anleger sind die Auswirkungen des Investmentsteuerreformgesetzes 2018 und das Managen von bestehenden Anlagen im Nullzinsumfeld.

Dass dieses veränderte Marktumfeld jedoch auch Chancen bietet, stellen wir Ihnen in unserem Seminar „Regulatorik Radar 2017“ dar. Als Deka Institutionell möchten wir Ihnen gerne aufzeigen, wie Sie aus der aktuellen Situation Mehrwert generieren können. Für Institutionelle Anleger ist sowohl bei der Neuin­vestition, als auch bei einem weiteren Ausbau von bestehenden Anlagen, ein fortlaufender Abgleich von Investment- und Anlegerregulierungen erforderlich. Hier werden „Alternative Investments“ interessant, die Kundenanforderungen und Neuerungen im internationalen Investment- und Steuerrecht verbinden.

 

Wir freuen uns, Ihnen demnächst die neuen Termine für unsere Regulatorik Radar-Veranstaltungsreihe bekannt geben zu können.

 

Die Veranstaltung hat Ihr Interesse geweckt? Für Fragen und weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Michael Stark-Urzendnik

Michael Stark-Urzendnik

Leiter Vertrieb Institutionelle Kunden, Client Services

(0 69) 71 47 - 77 24

Downloads Regulatorik Radar