1. Start
  2. Publikationen
  3. Fachartikel

Fachartikel
aus Forschung und Praxis

Nachhaltige Investments
09.06.2017

Nachhaltige Investments
Unbeirrt in die Zukunft gehen

Autor: Susanne Bergius, Seitenzahl: 14

Deka kooperiert mit Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments

 

  • Topthema: 'Sustainable Finance'
  • Asset Management: Treuhänderische Verantwortung ist klarer
  • Bewertung & Praxis: Hilfen zur ESG-Berichterstattung

 

„Eine wachsende Zahl von Investoren folgt nicht allein dem Primat der Renditemaximierung, sondern verbindet mit der Geldanlage auch einen sozialen oder ökologischen Zweck. Solche „nachhaltigen Investments“ haben längst keinen bloßen Nischenstatus mehr“, heißt es in der Beschreibung des redaktionellen Profils von Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments. Die große Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in der Geschäftsstrategie der Deka wider.

 

 



Bibliographische Informationen

Titel BUSINESS BRIEFING zu Nachhaltigen Investments
Herausgeber Handelsblatt Business Briefing
Datum 06/2017
Sprache Deutsch
Nachhaltige Investments
12.05.2017

Nachhaltige Investments
Klimawandel auf dem Schirm? Von wegen!

Autor: Susanne Bergius, Seitenzahl: 15

Deka kooperiert mit Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments

 

  • Topthema: Das schwankungsarme Rezept für mehr Ertrag
  • Asset Management: Internationale Meldungen
  • Initiativen & Aktionen: Positive Wirkungen finanzieren und belegen

 

„Eine wachsende Zahl von Investoren folgt nicht allein dem Primat der Renditemaximierung, sondern verbindet mit der Geldanlage auch einen sozialen oder ökologischen Zweck. Solche „nachhaltigen Investments“ haben längst keinen bloßen Nischenstatus mehr“, heißt es in der Beschreibung des redaktionellen Profils von Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments. Die große Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in der Geschäftsstrategie der Deka wider.

 

 



Bibliographische Informationen

Titel BUSINESS BRIEFING zu Nachhaltigen Investments
Herausgeber Handelsblatt Business Briefing
Datum 05/2017
Sprache Deutsch
Nachhaltige Investments
14.04.2017

Nachhaltige Investments
Bad and good news - und das Glück

Autor: Susanne Bergius, Seitenzahl: 15

Deka kooperiert mit Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments

 

  • Topthema: 40 Indikatoren für Chemie- & Pharma-Industrie
  • Asset Management: Kostenfreie Toolbox für Anleger gestartet
  • Bewertung & Praxis: CSR-Berichtspflicht

 

„Eine wachsende Zahl von Investoren folgt nicht allein dem Primat der Renditemaximierung, sondern verbindet mit der Geldanlage auch einen sozialen oder ökologischen Zweck. Solche „nachhaltigen Investments“ haben längst keinen bloßen Nischenstatus mehr“, heißt es in der Beschreibung des redaktionellen Profils von Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments. Die große Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in der Geschäftsstrategie der Deka wider.

 

 



Bibliographische Informationen

Titel BUSINESS BRIEFING zu Nachhaltigen Investments
Herausgeber Handelsblatt Business Briefing
Datum 04/2017
Sprache Deutsch
Nachhaltige Investments
13.01.2017

Nachhaltige Investments
Was bleibt? Visionen und der Blick nach vorn!

Autor: Susanne Bergius, Seitenzahl: 15

Deka kooperiert mit Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments

 

Wenn es um Nachhaltigkeitsaspekte in der Geldanlage geht, ist die Online-Publikation aus dem Hause Handelsblatt eines der wichtigsten Medien. Im Rahmen einer Kooperation nutzt die Deka den monatlichen PDF-Newsletter, um Sparkassen und institutionelle Investoren über ihre Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen in diesen Bereichen zu informieren.

„Eine wachsende Zahl von Investoren folgt nicht allein dem Primat der Renditemaximierung, sondern verbindet mit der Geldanlage auch einen sozialen oder ökologischen Zweck. Solche „nachhaltigen Investments“ haben längst keinen bloßen Nischenstatus mehr“, heißt es in der Beschreibung des redaktionellen Profils von Handelsblatt Business Briefing Nachhaltige Investments. Die große Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in der Geschäftsstrategie der Deka wider.

 

 



Bibliographische Informationen

Titel BUSINESS BRIEFING zu Nachhaltigen Investments
Herausgeber Handelsblatt Business Briefing
Datum 01/2017
Sprache Deutsch
Webinar: SO RATET'S SICH - KREDITFONDS UND RATINGS NEUE WEGE ABSEITS DER KLASSISCHEN VERBRIEFUNG
20.10.2016

Webinar: SO RATET'S SICH - KREDITFONDS UND RATINGS NEUE WEGE ABSEITS DER KLASSISCHEN VERBRIEFUNG
Part 6

Unterlagen der Webinar Serie "Debt Fonds - eine Praxisreihe zu Aufsatz, Rendite und Strukturen & Co" veranstaltet von BAI e.V. und Jones Day.

 

HINWEIS: Die Präsentationen und Mitschnitte stellen keine Rechtsberatung dar. Der Inhalt dient der allgemeinen Information und stellt die persönliche Ansicht der Vortragenden bzw. Verfasser dar. Jedwede Verwendung oder Verwertung, die nicht nach dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Vortragenden bzw. Verfasser.

Die Aufzeichnungen erhalten Sie im Mitgliederbereich auf der Homepage des BAI.



Bibliographische Informationen

Datum 10/2016
Sprache Deutsch
Webinar: SO LÄUFT'S - DEBT FONDS STEP BY STEP AUFSATZ, PROZESSE, TAGESGESCHÄFT
13.10.2016

Webinar: SO LÄUFT'S - DEBT FONDS STEP BY STEP AUFSATZ, PROZESSE, TAGESGESCHÄFT
Part 5

Unterlagen der Webinar Serie "Debt Fonds - eine Praxisreihe zu Aufsatz, Rendite und Strukturen & Co" veranstaltet von BAI e.V. und Jones Day.

 

HINWEIS: Die Präsentationen und Mitschnitte stellen keine Rechtsberatung dar. Der Inhalt dient der allgemeinen Information und stellt die persönliche Ansicht der Vortragenden bzw. Verfasser dar. Jedwede Verwendung oder Verwertung, die nicht nach dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Vortragenden bzw. Verfasser.

Die Aufzeichnungen erhalten Sie im Mitgliederbereich auf der Homepage des BAI.



Bibliographische Informationen

Datum 10/2016
Sprache Deutsch
Webinar: SO GEHT'S - DER DEBT FONDS UND DIE BETEILIGTEN
06.10.2016

Webinar: SO GEHT'S - DER DEBT FONDS UND DIE BETEILIGTEN
Part 4

Unterlagen der Webinar Serie "Debt Fonds - eine Praxisreihe zu Aufsatz, Rendite und Strukturen & Co" veranstaltet von BAI e.V. und Jones Day.

 

HINWEIS: Die Präsentationen und Mitschnitte stellen keine Rechtsberatung dar. Der Inhalt dient der allgemeinen Information und stellt die persönliche Ansicht der Vortragenden bzw. Verfasser dar. Jedwede Verwendung oder Verwertung, die nicht nach dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Vortragenden bzw. Verfasser.

Die Aufzeichnungen erhalten Sie im Mitgliederbereich auf der Homepage des BAI.



Bibliographische Informationen

Datum 10/2016
Sprache Deutsch
Webinar: SO ÄNDERT'S SICH - STEUERN UND REGULATORIK LEICHT GEMACHT
22.09.2016

Webinar: SO ÄNDERT'S SICH - STEUERN UND REGULATORIK LEICHT GEMACHT
Part 3

Unterlagen der Webinar Serie "Debt Fonds - eine Praxisreihe zu Aufsatz, Rendite und Strukturen & Co" veranstaltet von BAI e.V. und Jones Day.

 

HINWEIS: Die Präsentationen und Mitschnitte stellen keine Rechtsberatung dar. Der Inhalt dient der allgemeinen Information und stellt die persönliche Ansicht der Vortragenden bzw. Verfasser dar. Jedwede Verwendung oder Verwertung, die nicht nach dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Vortragenden bzw. Verfasser.

Die Aufzeichnungen erhalten Sie im Mitgliederbereich auf der Homepage des BAI.



Bibliographische Informationen

Datum 09/2016
Sprache Deutsch
Webinar: SO SIEHT'S AUS - GÄNGIGE STRUKTUREN, FALLBEISPIELE UND STRUKTURIERUNGSPARAMETER
15.09.2016

Webinar: SO SIEHT'S AUS - GÄNGIGE STRUKTUREN, FALLBEISPIELE UND STRUKTURIERUNGSPARAMETER
Part 2

Unterlagen der Webinar Serie "Debt Fonds - eine Praxisreihe zu Aufsatz, Rendite und Strukturen & Co" veranstaltet von BAI e.V. und Jones Day.

 

HINWEIS: Die Präsentationen und Mitschnitte stellen keine Rechtsberatung dar. Der Inhalt dient der allgemeinen Information und stellt die persönliche Ansicht der Vortragenden bzw. Verfasser dar. Jedwede Verwendung oder Verwertung, die nicht nach dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Vortragenden bzw. Verfasser.

Die Aufzeichnungen erhalten Sie im Mitgliederbereich auf der Homepage des BAI.



Bibliographische Informationen

Datum 09/2016
Sprache Deutsch
Webinar: SO ISSES - MARKTÜBERSICHT, ASSETKLASSE, RENDITE, REGULATORIK
08.09.2016

Webinar: SO ISSES - MARKTÜBERSICHT, ASSETKLASSE, RENDITE, REGULATORIK
Part 1

Unterlagen der Webinar Serie "Debt Fonds - eine Praxisreihe zu Aufsatz, Rendite und Strukturen & Co" veranstaltet von BAI e.V. und Jones Day.

 

HINWEIS: Die Präsentationen und Mitschnitte stellen keine Rechtsberatung dar. Der Inhalt dient der allgemeinen Information und stellt die persönliche Ansicht der Vortragenden bzw. Verfasser dar. Jedwede Verwendung oder Verwertung, die nicht nach dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Vortragenden bzw. Verfasser.

Die Aufzeichnungen erhalten Sie im Mitgliederbereich auf der Homepage des BAI.



Bibliographische Informationen

Datum 09/2016
Sprache Deutsch
Treasury Management in der Tiefzinsphase
01.04.2016

Treasury Management in der Tiefzinsphase

Autor: Matthias Schillai, Seitenzahl: 19

Die aktuelle Tiefzinsphase stellt das Treasury Management vor besondere Heraus­forderungen. Die Ausgangslage ist jedoch durch eine langjährige stark zinsorientierte Anlagepolitik verhältnismäßig gut ausgerichtet, um eine Reallokation der Gesamtbank anzugehen.

Die Notwendigkeit, diese zeitnah einzuleiten, zeigt sich beim Blick auf die zu erwartenden Zinsergebnisbeiträge aus variabel verzinsten Kundeneinlagen. In den vergangen Jahren konnten hier hohe Margen vereinnahmt werden, welche jedoch zukünftig stark abschmelzen werden, da das Treasury die Anlagesätze schon seit geraumer Zeit nicht mehr realisieren kann und der gleitende Durchschnittszins zunehmend absinkt. Die notwendigen Maßnahmen kommen aus einer Fragestellung, welche die gesamte Banksteuerung betreffen und sollten somit auch aus der Gesamtbankallokation heraus beantwortet werden...

 

 

 

Treasury Management in der Tiefzinsphase



Bibliographische Informationen

Titel Niedrigzinsen: Neue ökonomische Herausforderungen in Sparkassen
Herausgeber Utz, Erich R.
Verleger Stuttgart: Deutscher Sparkassenverlag
Datum 04/2016
ISBN 978-3-09-305378-8
Sprache Deutsch