1. Start
  2. Produktlösungen
  3. Produkte im Fokus
  4. Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2

Fonds im Fokus

Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2
Kontinuität und Wachstumschancen

In der aktuellen Markt­situation sind Immo­bilien weiter­hin eine attrak­tive Anlage­möglich­keit. Nutzen Sie das Know-how der Deka Immo­bilien-Experten und des mehr­fach aus­gezeichneten Manage­ment­teams.

Marktsituation
Standort Deutschland – Garant für Qualität und Stabilität

 

Deutschland verfügt über eine hohe internationale Wettbewerbs­fähigkeit. Die stabile Konjunktur bewirkt eine anhaltende Entwicklung des Immobilienmarktes.

Deutschland zählt zu den strukturell gut aufgestellten Volks­wirtschaften der Europäischen Währungsunion. Die Wirt­schafts­prognosen sind unver­ändert gut. Zudem ist die öffent­liche und private Verschuldung im inter­nationalen Vergleich niedrig und die inter­nationale Wett­bewerbs­fähigkeit dank stabiler Lohn­stück­kosten hoch. 


 

Darüber hinaus bewirken eine positive Bevölkerungs­entwicklung, steigende Löhne und das extrem niedrige Zinsniveau eine stabile Immobilien­markt­entwicklung.

 

  • MIt 5,0 % eine niedrige Arbeitslosenquote im EU-Vergleich
  • Diversifizierte Wirtschaft mit ausgeglichener Struktur
  • Platz 8 weltweit beim JLL-Transparenzindex
  • 1,3 % p.a. Inflation (über die vergangenen 10 Jahre)
  • 2,2 % Wirtschaftswachstum in 2017; 1,9 % in 2018 (Prognose)

 Stand: Juli 2018; Quelle: DekaBank; JLL; bulwiengesa;

 

Hohe Nachfrage und moderates Neubauvolumen führen zu Leerstandsabbau in Deutschland

Stand: Januar 2018; Quelle: PMA, DekaBank

Produktidee
Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2

 

Der Fonds dient als Basis­immobilien­investment für institutionelle Anleger. Durch seine Diversi­fikation nutzt er Markt­chancen von Büro-, Einzel­handels-, Logistik und Hotel­immobilien und verbindet stabile Ertrags­aussichten mit geringer Korrelation zu Anlage­alternativen.

  • Niedrigzinsumfeld begrenzt Anlagealternativen
  • Nachfrage nach Immobilien weiterhin hoch
  • Breit gestreute Anlagen in Immobilien bietet stabile Renditen
  • Immobilienmarkt Deutschland mit hoher und stabiler Standortqualität
  • Geringe Korrelation zu anderen Anlagealternativen
  • Nachfolgeprodukt des voll platzierten Domus-Deutschland-Fonds
  • Investition in Core/Core+*-Immobilien in den deutschen A- und B-Städten
  • Nutzung von Marktchancen bei Büro-, Einzelhandels-, Logistik- und Hotelimmobilien in Deutschland
  • Anlage ab 5,0 Mio. € möglich**
  • Angestrebte Ausschüttungsrendite: 3,0 %+p.a.

    *Beimischung von Value Add Immobilien bis 20 % möglich. **Die Gesellschaft kann hiervon abweichen
  • Offener dt. Spezialfonds
(§ 284 KAGB); VAG konform, masterfondstauglich

  • Ziel-EK: mind.[mbsp]375-750 Mio. EUR


Vier Fragen an den Fondsmanager

1. Was spricht für die Aussicht mit dem Fonds die Erfolgsgeschichte des Domus-Deutschland-Fonds fortzusetzen?
Mit dem Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 vertrauen Sie auf die Immo­bilien­expertise und Erfahrung des mehrfach ausge­zeichneten Asset Managements der Deka Immobilien, das auch den voll platzierten Domus-Deutschland-Fonds verantwortet. Die Deka verfügt zudem über ein eigenes Immobilien­manage­ment und ein Ankaufs­team mit lang­fristiger Marktexpertise.

 

Marcus Rösch,
Leiter Fondsmanagement Deka Immobilien Institutionelle Fonds

Vier Fragen an den Fondsmanager

2. Warum investiert das Konzept in Deutschland? Was macht den hiesigen Immobilien­markt so attraktiv? Nutzen Sie die Potenziale des deutschen Immobilien­marktes, der durch stabile Standort­qualität überzeugt. Das Immobilienportfolio setzt auf die makroökonomischen Stärken Deutschlands und trägt somit dazu bei Ihr Basis­portfolio zu stabilisieren.

Marcus Rösch,
Leiter Fondsmanagement Deka Immobilien Institutionelle Fonds

Vier Fragen an den Fondsmanager

3. Welche Zielrichtung hat das Konzept?
Mit dem Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 investieren Sie in ein in Deutschland diversi­fiziertes Portfolio. Mit einem vergleichsweise geringen Kapitaleinsatz können Sie an Core/Core+ Immobilien in wachstums­starken Lagen in einem der stabilsten europäischen Märkte partizipieren.
 
Marcus Rösch,
Leiter Fondsmanagement Deka Immobilien Institutionelle Fonds

Vier Fragen an den Fondsmanager

4. Welche Ankaufsstrategie verfolgt der Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2?
Der Fonds verfügt über ein hohes Entwicklungs­potenzial durch seine Konzen­tration auf nach­haltige und rendite­starke Immobilien an deutschen Stand­orten. Geplant sind Investments in ca. 15-20 Immo­bilien mit einer Größe von 20 Mio. bis 70 Mio. EUR verteilt über die Nutzungs­arten Büro, Einzel­handel, Logistik, Hotel. Im Zentrum stehen hier A- und B-Städte. Dabei legen wir Wert auf bonitäts­starke Mieter und eine breit­gefächerte Mieterstruktur.
 
Marcus Rösch,
Leiter Fondsmanagement Deka Immobilien Institutionelle Fonds

BÜRO

LOGISTIK

HOTEL

EINZELHANDEL

Deka Immobilien
Ein kompetenter Partner seit mehr als 50 Jahren

  • Unter den „Top 3“ der europaweit größten Immobilien Asset Managern mit rund 500 Immobilien­profis
  • 491 Immobilien in 25 Ländern auf 5 Kontinenten
  • Umfassende Erfahrung im deutschen Immobilien­markt sowie lokale Kennt­nisse der jewei­ligen Stand­orte
  • Die herausragende Managing-Expertise der Deka wird regel­mäßig von exter­nen Rating­agenturen bestätigt
  • Umfassendes Reporting und Risiko­manage­ment
  • State of the Art Risikomanagement

 

Stand: 30. Juni 2018; Quelle: Deka Immobilien;  INREV Fund Manager Survey

 

Erster Ankauf: DOCK1MAINZ

Im Februar 2018 hat der Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 sein erstes Objekt, das Bürogebäude DOCK1MAINZ erworben. Der fünf­geschossige Büro­neubau, der im Jahr 2017 direkt am Wasser im Neubau­gebiet Zollhafen Mainz fertiggestellt wurde, weist eine Mietfläche von 5.900 Quadrat­metern auf. Das moderne Multi-Tenant-Büro­gebäude überzeugt durch eine exzellente Nach­haltigkeit sowie durch eine hohe Flexi­bilität bei der Flächen­nutzung. Bilder sagen jedoch mehr als 1000 Worte. Schauen Sie sich die Immobilie doch von allen Seiten an.

Fondsprofil
Das Erfolgskonzept für Immobilieninvestments

 

Als Nachfolgeprodukt des voll platzierten Domus-Deutschland-Fonds zieht der Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 den bestmöglichen Nutzen aus der makroökonomischen Stärke Deutschlands für die Investoren.

Investment

Core/Core+ Immobilien

Investment in Top-Lagen in
Deutschland, einem der stabilsten
Immoilienmärkte Europas

Sektoren

breit diversifiziert
Nutzung von Marktchancen bei
Büro-, Einzelhandels-, Hotel- und
Logistikimmobilien.

 

Zielmarkt

Deutschland
Anlage in Deutsche A- und
B-Städte und in
ausgewählte Metropolregionen

Eckdaten

Investmentstil:

Core/Core+
Zielsektor: diversifiziert
Zielmärkte: Deutschland
Investitionsvolumen: bis zu 1,5 Mrd. EUR möglich
Laufzeit: unbegrenzt
Progn. Zielausschüttung: ca. 3,0 % + p.a.
Ziel-Fremdkapitalquote: 40-50 %
Rechtsform: offener dt. Spezialfonds
 (§ 284 KAGB); VAG konform, masterfondstauglich
Zielgruppe: Sparkassen + Institutionelle Investoren
Kommunikation:

Information über Anlegerkolloquium

Produkt-Auflage:

Q1 2018

Mindestanlagesumme:

5 Mio. EUR

Reporting:

monatlich

 

Der Deka-Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 strebt ein Eigenkapital von mind. 375 Millionen Euro an. Mit dem Kapital wird das Fonds­management ein nach Branchen und Regionen breit diversifiziertes Portfolio aus 15 bis 20 Objekten aufbauen. Der Fokus der Investment­strategie liegt wie beim Vorgänger­fonds zum einen bei Core–Immo­bilien, also qualitativ hochwertigen Gebäuden in A-Lagen mit lang­laufenden Mietverträgen und bonitäts­starken Mietern. Und zum anderen bei Core+–Immo­bilien, sowie ein kleiner Teil Value-Add-Immobilien mit möglichen Wert­steigerungen durch aktives Mieter- und Asset­management. Dazu zählen Gebäude, die auf Grund von Leerstand oder geringerer Qualität Entwicklungs­potenziale bieten. Ferner profitieren Investoren auch bei diesem Fonds von einer konse­quenten Liquiditäts­steuerung, einem umfassenden und transparenten Reporting.

Chancen und Risiken

Chancen

  • Stabile Wertentwicklung auch in Krisenzeiten
  • Entwicklungspotential durch Konzentration auf junge, renditestarke Immo­bilien an deutschen Top-Standorten
  • Fondsmanagement-Team, sowie eigenes Immobilien­management und Ankaufsteam mit langfristiger Invest­menterfahrung und Markt­expertise sorgen für ein aktives Portfolio­management
  • Langfristige Verträge mit gewerblichen Mietern folgen meist der allgemeinen Inflations­entwicklung
  • Zusätzliche Attraktivität durch steuerfreie Anteile am Anlageerfolg

Risiken

  • Immobilientypische Risiken wie beispiels­weise Mietausfall, Leerstand und Wertminderung der Gebäude
  • Immobilien unterliegen marktabhängigen Wert­änderungen, basierend z.B. auf Zinsänderungs­risiko und Konjunktur­zyklus­risiken, insbesondere auch Schwankungen der Immobilien­märkte und des Mietpreis­niveaus
  • Immobilienzyklus: Niedrigzinsniveau und andauernde hohe Nachfrage nach Immobilien führen zu Höchstpreisen auf den Märkten
  • Stark eingeschränkte Liquidität der Anteile durch Rücknahme­ankündigungs­fristen und Risiko der Rücknahme­aussetzung und kleinerem Investorenkreis
  • Bei der Anlage liquider Mittel in festverzinsliche Wertpapiere ist ein Zinsänderungsrisiko möglich

Rechtliche Informationen

Dieses Dokument enthält nicht alle für den Erwerb dieses Finanz­instrumentes relevanten Infor­mationen. Der ausführliche Verkaufs­prospekt enthält eine detaillierte Beschreibung der Risiken. Die Darstellung in diesem Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Anlage­beratung oder Anlage­empfehlung zum Erwerb von Finanz­instrumenten dar. Das Dokument kann eine individuelle Beratung des Anlegers (z. B. durch eine Bank oder einen Berater) nicht ersetzen. Die DekaBank geht davon aus, dass jeder Anleger eine eigen­verantwortliche Beurteilung und Einschätzung vor einem möglichen Geschäfts­abschluss unternimmt und eine eigene Entscheidung diesbezüglich trifft. Gegebenenfalls sollte er sich unabhängig fachlich beraten lassen. Auf besondere Verkaufsbeschränkungen und Vertriebs­vorschriften in den verschiedenen Rechts­ordnungen wird hingewiesen. Insbesondere darf das hierin beschriebene Finanz­instrument weder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika noch an bzw. zugunsten von US-Personen zum Kauf oder Verkauf angeboten werden.

Diese Information wurde mit Sorgfalt erstellt. Teilweise werden in dieser Information Meinungs­aussagen getroffen. Diese Meinungs­aussagen geben unsere aktuelle Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Information wieder. Die Einschätzung kann sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Die verwendeten Daten stammen teilweise aus Dritt­quellen, die wir als vertrauens­würdig erachten. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der in dieser Information gemachten Angaben. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Invest­mentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

Sie wollen mehr erfahren?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Gratis Infopaket

Infopaket Domus Deutschland

Der Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 interessiert Sie, detaillierte Informationen sind Ihnen wichtig?

 

  • Factsheet Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2
  • Broschüre Deka Immobilien
  • Kundenmagazin „Markt & Impuls“


bestellen

Kontakt

Rufen Sie uns an – die Experten von unserem Vertriebsservice beantworten Ihre Fragen gern.

 

(069) 71 47 -11 17

 

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

 

deka-institutionell@deka.de