1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. News
  4. Klimaberichterstattung - Deka Investments unterstützt „Task Force on Climate-related Financial Disclosures“

Klimaberichterstattung
Deka Investments unterstützt „Task Force on Climate-related Financial Disclosures“

Die Universität Hamburg hat jetzt eine Studie über Standards in der Klimaberichterstattung von Unternehmen vorgestellt. Das von der Wissenschaftsförderung der Deka unterstützte Projekt mit dem Titel „Consistency of Corporate Carbon Emission Data“ analysierte die Angaben zu unternehmensspezifischen CO2-Emissionen von sieben Datenanbietern mit insgesamt 15.000 Datensätzen.

 

Ergebnis: Unternehmensspezifische CO2-Emissionen sind noch immer schwer vergleichbar. Die Konsistenz der CO2-Daten nimmt jedoch zu, je mehr Daten die Unternehmen selbst veröffentlichen und dabei eine standardisierte Methode verwenden. Die Deka engagiert sich auf verschiedene Weise für Nachhaltigkeit und ihre Messbarkeit, unter anderem als „Supporter“ der „Task Force on Climate-related Financial Disclosures” (TCFD) des Finanzstabilitätsrats der G20-Staaten sowie als Mitglied der britischen Initiative Farm Animal Investment Risk & Return (FAIRR).

Markt & Impuls - Für institutionelle Investoren - Ausgabe 1, Februar 2019