1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. News
  4. Deka-Ergebnis zum 30.9.2019 - In guter Verfassung

Deka-Ergebnis zum 30.9.2019
In guter Verfassung

 

Die Deka-Gruppe steht nach den ersten neun Monaten 2019 unverändert auf einem stabilen Fundament

 

Das Wirtschaftliche Ergebnis lag bei 385 Mio. Euro. Zins-, Provisions- und Finanzergebnis konnten im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Mit 11,0 Mrd. Euro (Vorjahr 10,7 Mrd. Euro) liegt die Nettovertriebsleistung der Deka bei Fonds und Zertifikaten beim Neunmonatsergebnis zum fünften Mal in Folge im zweistelligen Milliardenbereich. Die Total Assets der Deka-Gruppe übertrafen erstmals die Marke von 300 Milliarden Euro. Die Finanz- und Vermögenslage der Deka-Gruppe ist weiter solide. Die harte Kernkapitalquote (fully loaded) lag Ende September 2019 bei 13,7 Prozent und damit erwartungsgemäß unter dem Vorjahreswert (15,4 Prozent). Die Liquidity Coverage Ratio der Deka-Gruppe belief sich auf 138,9 Prozent und lag erneut deutlich oberhalb der Mindestanforderung von 100 Prozent. Die Deka ist damit weiterhin in einer guten Verfassung und kann unverändert aus einer Position der Stärke agieren.

 

Markt & Impuls - Für institutionelle Investoren - Ausgabe 1, Januar 2020