1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. News
  4. Capital-Fonds-Kompass - Deka belegt erstmals Platz 1

Capital-Fonds-Kompass
Deka belegt erstmals Platz 1

Beim diesjährigen „Capital-Fonds-Kompass“ ist die Deka zum fünften Mal in Folge mit der Höchstnote von fünf Sternen ausgezeichnet worden. Mit 86,6 von 100 möglichen Punkten verbesserte sich das Wertpapierhaus der Sparkassen dabei erneut gegenüber dem Vorjahr und erreichte – nach Platz 2 im Jahr 2016 – erstmals den Spitzen­platz in der Gesamtwertung. Der Fonds-Kompass des Magazins Capital, der seit 2002 verliehen wird, untersucht die Produkt­palette, die Fondsqualität, das Management­team und die Servicequalität der 100 wichtigsten Fonds­gesellschaften. Das Ranking beruht auf der Analyse von Scope Analysis (vormals Feri Eurorating Services) und Tetralog Systems. Die Experten der beiden Häuser prüfen dabei die Wertentwicklung über die Zeiträume von einem, drei und fünf Jahren von insgesamt 4.528 Fonds der 100 wichtigsten Kapital­verwaltungs­gesellschaften. Dabei konnte die Deka in der Kategorie Fondsqualität, die die Hälfte des Gesamturteils ausmacht, die Spitzenposition unter den großen deutschen Anbietern behaupten. Im Urteil der Autoren der Untersuchung heißt es: „Nach eher schwachen Ergebnissen bis 2010 schuf eine Reorganisation der Fonds­gesellschaft die Basis für die Erfolge in den vergangenen Jahren und die Spitzen­platzierung 2017.“

Markt & Impuls - Für institutionelle Investoren - Ausgabe 2, Mai 2017