1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. News
  4. Best Value Wohnen I - Mit dem Deka Immobilien-Kompass in Wohnimmobilien ivestieren

Best Value Wohnen I
Mit dem Deka Immobilien-Kompass in Wohnimmobilien ivestieren

 

Im Rahmen des Deka Immobilien-Kompass bietet die Deka institutionellen Investoren einen exklusiven Zugang zum Wohnimmobilien­fonds Best Value Wohnen I von BMO Real Estate Partners Germany. Das Ziel­eigen­kapital­volumen liegt bei 165 bis 200 Millionen Euro. Über die Hälfte des Eigen­kapitals wurde bereits eingebracht. Der Fonds investiert in Wohnbestands­immobilien und -projektent­wicklungen in deutschen Metropolen sowie Groß- und Mittelstädten. Eine Projekt­entwicklung in Neu-Ulm wurde bereits erworben. Derzeit werden in Exklusivität weitere Objekte in Dresden und Schwerin geprüft. Im Rahmen der Due Diligence des Best Value Wohnen I konnten beispielsweise durch eine frühe Einbindung in Verhandlungen mit dem Fonds­manager weitere umfassende Informations-, Mitsprache- und Vetorechte für die Deka als den Interessen­vertreter der Investoren gegen­über dem Fonds­manager sowie eine deutliche Verbesserung der Fonds­konditionen durchgesetzt werden.

 

Für Investoren des Best Value Wohnen I bietet die Deka darüber hinaus ein Unterstützungs­paket an. Dieses beinhaltet unter anderem eine detaillierte Entscheidungs­grundlage für die Investoren, die auf Basis einer wirtschaft­lichen, steuerlichen und rechtlichen Due Diligence erstellt wurde. In diesem Rahmen wurden beispiels­weise die Stabilität der Fonds­gesellschaft sowie mögliche Interessen­konflikte, die Anzahl und Qualität der verantwortlichen Mitarbeiter, der Track Record im Zielmarkt und -segment, die Umsetzung der Produkt­strategie, die Qualität des Portfolios und der Pipeline sowie der Investment­prozess und die Kosten­struktur beleuchtet.

Markt & Impuls - Für Sparkassen - Ausgabe 3, August 2017