1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. Kompetenz
  4. Easy Access - Kapitalmarkt, Depot-A-Steuerung und Handel in einem Tool

Easy Access
Kapitalmarkt, Depot-A-Steuerung und Handel in einem Tool

Um Risiken zu erkennen und Chancen wahrzunehmen, brauchen Treasurer auch während hektischer Marktphasen den Überblick. Deka Easy Access bietet Sparkassen ein leistungsfähiges Werkzeug, um das Depot A effektiv zu analysieren und zu steuern. Interessierte Sparkassen können als Pilotnutzer das Tool mitgestalten.

Informieren, steuern und handeln in einem Tool: Nach diesem Prinzip wurde Deka Easy Access (DEA) entwickelt – eine Platt­form für Sparkassen, welche die wichtigsten Kapital­markt­funktionen bündelt. Dazu gehören neben dem Zugang zu aktuellen Kapitalmarkt­daten und Research auch Funktionen für die Unterstützung der Depot‍-A‍-Steuerung, den Handel sowie ein umfangreiches Echtzeit-Reporting. So schafft die Deka eine ganzheitliche Plattform, die den Treasurer in jeder Phase des Handels- und Steuerungs­prozesses praktisch unterstützt.


Beispiels­weise kann das Depot A von Sparkassen mit Hilfe von Deka Easy Access effektiver gesteuert werden. Dafür bietet DEA dem Treasurer der Sparkassen einen umfassenden Blick auf aktuelle Kennzahlen des Depots A in Form eines Cockpits, welches im Tagesgeschäft relevante Steuerungs­informationen liefert. So können anhand definierter Kennzahlen und Signale der Steuerungsbedarf erkannt und konkrete Maß­nahmen eingeleitet werden.


Anfragen an den Deka-,Handel oder der Abschluss einer Transaktion lassen sich bequem im Tool durchführen. Ein positiver Nebeneffekt dabei: Sparkassen müssen getätigte Käufe nach dem Abschluss nicht mehr manuell in die Bestands[–]systeme eingeben, da DEA diese über eine Schnitt­stelle automatisch nach SimCorp Dimension überträgt.

Kernfunktionen von Deka Easy Access
Die Programm-Features im Überblick



  HANDEL AKTUELL

  • Onlinehandel mit der Deka inkl. Tradesimulation
  • Tagesaktuelle Angebote
  • Aktuelle Deka-Quotes für Deka-Produkte und Bestände
  • Laufende Preis-Updates und Pricing Tools für Derivate (Neu- und Bestandsgeschäft)
  • Automatische Buchung der Geschäfte in SimCorp Dimension

 

 MÄRKTE AKTUELL

  • Zugang zu aktuellen Marktdaten und Kapitalmarktindikatoren
  • Aktuelle Nachrichten
  • Zugang zu Deka Research und Publikationen
  • Volkswirtschaftliche Prognosen und Forecasts
  • Übersicht über aktuelle Neuemissionen

 MEINE SPARKASSE

  • Sicht auf die Gesamtbank durch Integration des Gesamtbank-CF
  • Ausgewählte KPIs auf Gesamtbankebene näherungsweise
  • "On-the-fly"-Analyse der KPIs im Tagesgeschäft
  • Simulation der Handelsaktivitäten und Stressszenarien

 MEINE DIREKTEINLAGEN

  • Analyse der Depot-A- Direktanlagen
  • Tradesimulationen mit tagesaktuellem Bestand und Marktdaten
  • Identifizierung des Steuerungsbedarfs
  • Vorschläge zur Portfoliooptimierung

  MEINE FONDS

  • Zugang zum bestehenden Fonds-Reporting der Deka Investment

Kapitalmarktindikatoren tagesaktuell abrufbar

Deka Easy Access stellt den Sparkassen in Echtzeit die relevanten Informationen der Kapitalmärkte zur Verfügung: Deka Research, aktuelle Kapitalmarkt­nachrichten, Finanzmarkt­indikatoren und Analysen. Damit erhalten Treasurer die wichtigsten Informationen genau dann, wenn sie die größte Bedeutung haben. So können sie die Auswirkungen auf das eigene Depot sofort analysieren und auf aktuelle Marktereignisse reagieren.


Die Plattform unterstützt den Nutzer dabei, bestehende Positionen anhand tagesaktueller Marktdaten zu analysieren. Sie macht Sensitivitäten sichtbar und gibt Vorschläge zur Portfolio­optimierung direkt weiter. Dabei schlüsselt Deka Easy Access Allokationen detailliert auf und bietet neben der klassischen Verteilung nach Anlageklassen auch die Sortierung nach Ratings oder Laufzeiten. In die Vorschläge zur Optimierung des Depot-A-Bestandes fließen Fälligkeiten, das Zinsrisiko oder auch bestehende Anlage­alternativen mit identischem Risikoprofil ein.


Auf Basis der umfangreich aggregierten Daten der Sparkassen lassen sich im Rahmen der Pre-Trade Simulation beispiels­weise LCR-Pufferwirkung und RWA-Wirkung eines Geschäfts indikativ analysieren. Treasurer der Sparkassen können so mit wenigen Klicks herausfinden, welche Auswirkungen geplante Geschäfte auf bestimmte Kennzahlen haben, und ihre Steuerung besser ausrichten. Auch der kapitalmarkt­orientierte Vorstand findet in DEA wichtige Informationen, wie beispiels­weise eine indikative Bewertung seines Portfolios sowie eine Sensitivitäten­analyse auf Basis aktueller Marktdaten. Wie es Teilnehmer des Deka Treasury-Kompasses bereits gewohnt sind, bietet die Software auch aktuelle Informationen rund um Bilanzstruktur oder Fälligkeits­ablauf der Gesamtbank – jeweils grafisch aufbereitet.

 

Deka Easy Access erleichtert den Handel

Neben Live-Quotes für Produkte im Handel mit der Deka und Pricing Tools für Derivate zeigt die Platt­form den Sparkassen auch tages­aktuelle Angebote. Nutzer finden Wert­papiere entweder innerhalb der gängigen Kategorien oder auch über eine Such­funktion anhand eigener Kriterien. Hat ein Nutzer ein passendes Wertpapier identifiziert, besteht unmittelbar die Möglichkeit, einen im Falle einer Kaufent­scheidung bindenden Kurs anzufragen. Bei Geschäfts­abschluss wird dieses Geschäft automatisiert in die Systeme der Sparkasse übertragen. Neben dem Handel von Anleihen bietet der Markt­zugang von Deka Easy Access auch den Handel und die Simulation von Swaps.

 

Feedback der Sparkassen fließt mit ein

Um dem Anspruch gerecht zu werden, das zentrale Kapital­markt-Tool für Sparkassen zu sein, bietet DEA außerdem Zugang zum bewährten Fonds-Reporting. Dank der Verzahnung von aktuellen Markt­daten und Analysen, der Möglichkeit des Handelns sowie der steten Analyse von Bestands­positionen erhalten Sparkassen ein nützliches Werkzeug, das dabei hilft, Risiken tages aktuell zu bewerten und den wachsenden Anforderungen an effi zientes Handeln gerecht zu werden.


Nachdem bereits während der Entwicklungs­phase viele praktische Anregungen von Sparkassen in die Konzeption der Platt­form eingeflossen sind, startet im zweiten Quartal 2017 ein Beta-Test, zu dem interessierte Sparkassen eingeladen sind. Ein besonderes Augenmerk des Beta-Tests liegt darin, die Software noch stärker an den praktischen Bedürf­nissen der Sparkassen auszurichten und Vorschläge der Tester umzusetzen. In der zweiten Jahres­hälfte 2017 wird Deka Easy  Access sämtlichen Sparkassen zur Verfügung stehen. 

Im Überblick

Deka Easy Access

 

  • Kapitalmarktinformationen in Echtzeit
  • Analyse bestehender Positionen anhand aktueller Daten
  • Simulation von Trades zur Analyse der Einflüsse auf Kennzahlen wie LCR oder RWA
  • Nach Abschluss automatische Übertragung nach SimCorp Dimension
  • Userzentrierte Umsetzung für Sparkassen
Markt & Impuls - Für Sparkassen - Ausgabe 2, Mai 2017