1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. Kompetenz
  4. Deka Treasury-Kompass - Datenstichtag: 30. Juni 2015

Deka Treasury-Kompass
Datenstichtag: 30. Juni 2015

Der Kapitalmarkt bietet viele Möglichkeiten – wir machen sie nutzbar. Fundierte Analysen sind eine wichtige Grundlage, um Entscheidungen für das Treasury-Management zu treffen. Immer mehr Sparkassen greifen dabei auf den Deka Treasury-Kompass zurück.

Der Deka Treasury-Kompass ist ein fester Bestandteil des Betreuungskonzepts für Sparkassen. Als Analyseinstrument zeigt er Spielräume für mehr Ertragschancen auf und liefert somit wertvolle Informationen für Treasurer, Controller und Vorstände. Bislang nehmen ca. 190 Sparkassen mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 2,3 Mrd. Euro teil. Die erhobenen Daten zur Vermögens- und Ertragslage lassen sich zu steuerungsrelevanten Kennzahlen zusammenfassen und bieten die Möglichkeit, das eigene Institut mit den Ertrags- und Risikostrukturen anderer Häuser zu vergleichen. Viele Sparkassen lassen die Ergebnisse des Deka Treasury-Kompass in die Planungen des kommenden Jahres einfließen.

 

  • Der Aufruf zur Teilnahme am Deka Treasury-Kompass 2015 erfolgte im Mai mit einem Anschreiben an alle Sparkassen.
  • Die Erhebung der Daten und Kennzahlen findet im Juli statt. Im Juni werden den Sparkassen über eine eigene Plattform alle dafür relevanten Unterlagen zur Verfügung gestellt.
  • Die aktuellen Vergleichsdaten für Sparkassen liegen im vierten Quartal 2015 vor.
Markt & Impuls - Für Sparkassen - Ausgabe 2, Juli 2015