1. Start
  2. Markt & Impuls
  3. Impuls
  4. Zahlen und Stimmen - zur Nachhaltigkeit

Zahlen und Stimmen
zur Nachhaltigkeit

Welche Bedeutung messen Consultants dem Thema Nachhaltigkeit bei? Deka hat nachgefragt bei Towers Watson, Faros Consulting und Feri.

18,9

Billionen – Summe der nachhaltigen
Kapitalanlagen weltweit
laut GSIA (in EUR)

+ 61%Zuwachs des Volumens nachhaltiger
Kapitalanlagen weltweit
im Vergleich zum Vorjahr

1.387Zahl der Unterzeichner der
PRI (Principles for Responsible
Investment) weltweit
per 11.5.2015

Thema in Zahlen

Nachhaltigkeit heißt, vom Ertrag zu leben, nicht von der Substanz. Dies erfordert eine grundlegende Neubesinnung in einer Zeit, in der tiefgreifende Veränderungen des komplexen Systems Umwelt zu Unsicherheit führen. Liebgewonnene Gewohnheiten sind mit Implikationen auf den gesamten Anlageprozess und nicht nur in Bezug auf einzelne Anlageklassen zu hinterfragen. Die Klarstellung der eigentlichen Ziele, der Mission des Investors, sollte vorangestellt werden. Erst dann sollten Entscheidungenbezüglich der Kapitalanlage getroffen werden. Daher beginnt für Towers Watson Nachhaltigkeit bei der grundsätzlichen Gestaltung des Anlagemanagements, d. h. bei der Governance.

Dr. Alexander Zanker, CFA

Nachhaltiges Investieren rückt zunehmend in den Fokus. Viele Institutionelle haben verstanden, dass Nachhaltigkeit und Performance keine gegensätzlichen Ziele sind, und stellen ihre Kapitalanlage sukzessive um. Die Gründe sind vielschichtig – einer der wichtigsten ist eine Veränderung im Selbstverständnis der Anleger und die intensive Beschäftigung mit den Inhalten der Kapitalanlage. Nachhaltigkeit wird dabei nicht zwingend als Produkt gesucht, es geht um die Integration nachhaltigen Handelns in den Investmentprozess.

Oliver Dräger

Faros Consulting

GmbH & Co. KG

Eigene Praxis wie auch akademische Studien zeigen, dass die Berücksichtigung von Wertorientierungen einer Organisation in deren Kapitalanlage in der Regel keine markante Beeinträchtigung einer risiko-/ertragsorientierten Allokation bedeutet. Als eigentliche Herausforderung erweist sich eher die Übersetzung von bereits innerhalb der Organisation des Investors formulierten Werten in konkrete Handlungsanweisungen. Bei der handwerklichen Umsetzung stehen dann eine Reihe spezialisierter Dienstleister bereit, deren Input Asset Manager häufig bereits in ihre eigenen Investmentprozesse integriert haben.

Florian Langner

FERI Institutional & Family

Office GmbH

Markt & Impuls - Für institutionelle Investoren - Ausgabe 2, Juli 2015