Investmentimpulse

Markt & Impuls 2/2016

Gut aufgestellt
mit passgenauen Immobilienstrategien

 

Wie individuelle Real-Estate-Konzepte Investoren helfen können, Renditeziele zu erreichen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„Stein auf Stein …“ kaum ein Investment steht so sehr für Werthaltigkeit und Zuverlässigkeit wie Immobilien. Gerade in einem bewegten Marktumfeld und  angesichts niedriger Zinsen bei klassischen Renteninvestments erfahren reale Werte verstärkten Zulauf. Grund genug für uns, die aktuelle Ausgabe dem Thema Immobilien zu widmen – und einen Blick auf spannende Facetten in diesem Segment zu werfen.

 

Doch zunächst skizzieren zwei neue Führungspersönlichkeiten der Deka ihre Einschätzung der Marktlage, ihre Pläne und Visionen: Stefan Keitel als Generalbevollmächtigter der Deka für die Geschäftsbereiche Wertpapiere und Kapitalmarkt sowie Michael Stark-Urzendnik als Leiter Vertrieb Institutionelle Investoren.


Gerade bei internationalen Großprojekten und Portfolioakquisitionen nimmt das Interesse an geteilten Risiken und Chancen zu: Club Deals erfreuen sich wachsender Beliebtheit und die Deka bringt Investoren und passende Immobilien zusammen.

 

Anlässlich der jährlichen Anlageausschusssitzung führt uns das Praxisgespräch nach Erfurt. Dort berichten die Investoren des Versorgungsverbandes Sachsen- Anhalt über ihre Erfahrungen mit dem KVMS-Domus-Fonds. Dabei betonen sie die Bedeutung des offenen Dialogs mit dem Fondspartner für ihre Entscheidungen – und beschreiben, wie sie vom Erfahrungsschatz der Deka profitieren konnten.


Gute Nachrichten für die Bausparkassen: Die Novellierung des Bausparkassengesetzes sorgt für einen erweiterten Spielraum bei Refinanzierungs- und Anlagemöglichkeiten. Jetzt sind die Anlageentscheider der Bausparkassen gefragt. Werden sie die neuen Möglichkeiten rasch nutzen?


Auch das Team Consultant Relations hat tatkräftige Verstärkung erhalten. Die Neuzugänge der Abteilung Dr. Alexander Zanker und Murray Burford sprechen gemeinsam über die zunehmende Bedeutung von qualifizierten externen Beratern im Asset Management. Transparenz und Vergleichbarkeit sind wesentliche Kriterien, deren Erfüllung uns besonders wichtig ist.

 

Eine anregende Lektüre wünscht Ihnen


Ihr

 

Impuls

Produkte für Sparkassen: Leistungssteigerung durch Feintuning

Markt & Impuls 2/2016

Für institutionelle Investoren